Aktuelles GaLaBau – Kommunaltechnik

Sobernheimer Maschinenbau: Wildkrautbewuchs effektiv beseitigen

Die Zeiten von allerlei chemischen Keulen zur Beseitigung von Wildkrautbewuchs auf öffentlichen Straßen und Gehwegen ist lange vorbei – geblieben ist die Herausforderung, diesen ungeplanten Bewuchs so sicher und nachhaltig wie möglich einzudämmen. Die Folgen sind sonst oft schwerwiegende Schäden an Straßenbelägen und befestigten Wegen. Sobernheimer Maschinenbau hat sich zur Aufgabe gemacht, die mechanische Entfernung von Wildkräutern auf effiziente Weise zu lösen. Eine Weiterentwicklung der schon in den 1990er-Jahren produzierten Wildkrautbürste soll die ganze Stärke eines Herstellers zeigen, der sich seit gut 50 Jahren mit der Sauberkeit von Straßen und Wegen beschäftigt.

Variabel mit zwei massiven Duplex-Bürstentellern kann die Wildkrautbürste WWE als Anbaugerät von nahezu jedem Trägerfahrzeug bewegt werden – die jeweiligen Anbauplatten zum schnellen Wechsel am Trägerfahrzeug haben sich bei den Sobernheimern in den letzten Jahrzehnten zu einem Markenzeichen entwickelt.


Mit einzelnen höhenverstellbaren Bürstentellern will der WWE die gleichzeitige Säuberung von Straßenrand und Bürgersteig in einem Arbeitsgang gelingen – mit der Parallelstellung vor dem Trägerfahrzeug kann eine maximale Bearbeitungsbreite von über 1 m in einem Zug gesäubert werden – und als dritte Variante können mit den beiden Tellern und unterschiedlichem Borstenbesatz die grobe Vorentfernung und feine Nachsäuberung in einem Arbeitsgang vorgenommen werden.

Selbst im Wintereinsatz will die WWE punkten – durchzugstarke Hydraulikmotore gewährleisten in Verbindung mit hochsteifem Borstenbesatz eine zuverlässige Entfernung von Eisschichten auf Gehwegen und helfen so im Alltageinsatz zu mehr Sicherheit auf öffentlichen Gehwegen.    §

FIRMENINFO

Sobernheimer Maschinenbau GmbH

Westtangente 4
55566 Bad Sobernheim

Telefon: +49(0)6751 9340-0
Telefax: +49(0)6751 9340-500

Nach oben
facebook youtube twitter rss