Aktuelles Bau- und Nutzfahrzeuge

Schlüter für Baumaschinen: Moderne Niederlassung in Georgsmarienhütte

Seit 2009 ist Schlüter für Baumaschinen im Raum Osnabrück mit einer Niederlassung in Melle vertreten. Nach knapp einjähriger Bauphase wurde jetzt die neu erbaute Schlüter-Immobilie in Georgsmarienhütte im Rahmen des »Schlüter-Tages« mit Kunden, Lieferanten und Nachbarn durch den geschäftsführenden Gesellschafter Thomas Schlüter offiziell ­eröffnet.

 

Das Grundprinzip aller modernen Standorte von Schlüter für Baumaschinen wurde auch in der neuen Immobilie umgesetzt – kurze Wege, eine direkte Kommunikation und schnelle Reaktionszeiten für die Kunden. Neben einem großzügigen Platzangebot für Kundendienst, Ersatzteilwesen und Verwaltung bieten die neuen Räumlichkeiten eine zentrale Verkehrsanbindung unmittelbar an der A 33. Auf einer Grundfläche von 9 000 m2 bietet das neue Firmengelände ausreichend Platz für alle Dienstleistungen rund um die Baumaschine.


Betreut und beraten werden die Kunden durch eine kompetente Mannschaft unter der Leitung von Kundendienstleiter Lars Blom und Verkaufsleiter Rolf Hinze. Als Dienstleister rund um die Baumaschine mit 55 Jahren Erfahrung ist Schlüter spezialisiert auf individuelle Beratung und Systemlösungen für den Kunden in den verschiedenen Branchen von GaLaBau über Abfallwirtschaft bis hin zur Gewinnungsindustrie.

Der Einladung zur Neubaueröffnung im Rahmen eines »Schlüter-Tages« folgten zahlreiche Kunden, Lieferanten, Familienangehörige der Mitarbeiter und Gäste. Im Vordergrund des Tages stand die offizielle Eröffnung des Neubaus der Niederlassung Georgsmarienhütte an der Bielefelder Straße 13a.

Bevor der geschäftsführende Gesellschafter Thomas Schlüter den Schlüssel an den Kundendienstleiter Lars Blom übergab, überbrachten der Bürgermeister der Stadt Georgsmarienhütte, Ansgar Pohl­mann, und Vertreter der beiden Lieferanten Komatsu und Sennebogen ihre Glückwünsche. Taiichiro Kitatani (Präsident & Managing Director, Komatsu Germany) machte in seiner Rede die enge Beziehung zu Schlüter für Baumaschinen – Europas größten Komatsu-Distributor – deutlich. Für eine erfolgreiche Zukunft und als Erinnerung für die Mannschaft in Georgsmarienhütte wurde im Anschluss an die Schlüsselübergabe eine japanische Kirsche ge­pflanzt.     §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss