Namen und Neuigkeiten

Produktion im Baugewerbe im Euroraum von März bis April um 2,0 % gestiegen

Die stärksten Zuwächse von März 2013 auf April 2013 registrierten Deutschland (+ 6,7 %), Portugal (+ 5,9 %) und Italien (+ 5,5 %), die stärksten Rückgänge Polen (– 5,2 %), Rumänien (– 3,7 %)

und Spanien (– 3,1 %). Im Hochbau nahm die Bautätigkeit im Euroraum um 1,1 % und in der

EU27 um 0,7 % zu. Im Tiefbau erhöhte sich die Bautätigkeit im Euroraum um 3,9 % und in der EU27 um 0,8 %.


Im Jahresvergleich fiel die Produktion im Baugewerbe von April 2012 zu April 2013 am stärksten in Polen (– 25,1 %), Portugal (– 24,4 %), Slowenien (– 19,3 %) und Spanien (– 15,3 %), die

Zuwächse lagen in Ungarn (+ 9,8 %), Bulgarien (+ 3,9 %) und Schweden (+ 2,5 %). Im Hochbau nahm die Bautätigkeit im Euroraum um 6,1 % und in der EU27 um 5,2 % ab. Im Tiefbau ging die Bautätigkeit im Euroraum um 8,1 % und in der EU27 um 8,3 % zurü̈ck.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss