Aktuelles Verkehrswegebau / Tiefbau

Nevaris: Kanalsanierungsspezialist nutzt IT-Lösung für die Kalkulation von Preisen und Angeboten

Seit August arbeitet Swietelsky-Faber, Experte für die Kanalsanierung, mit der Software Nevaris Build. »Wir haben uns lange mit der Frage beschäftigt, welche Software für unsere Belange und Anforderungen geeignet sei«, beschreibt Jörg Brunecker, Geschäftsführer bei Swietelsky-Faber, die Herangehensweise und ergänzt: »Letztlich hat uns Nevaris Build aufgrund der Durchgängigkeit, Effizienz und Anwenderfreundlichkeit überzeugt.«

Die Implementierung der Software wurde im Sommer abgeschlossen. Noch bis April 2020 unterstützt Nevaris Bausoftware die Mitarbeiter beim Kunden im richtigen Umgang mit dem Tool. Swietelsky-Faber ist mit mehreren Standorten in Deutschland, Österreich und den Niederlanden dezentral organisiert. »Aus diesem Grund schulen wir in mehreren Workshops sogenannte ausgewählte Key-User intensiv zu allen Anwendungsmöglichkeiten, die dann ihren Kollegen an den einzelnen Standorten mit ihrer fachlichen Expertise zur Verfügung stehen«, erläutert Nevaris-Geschäftsführer Daniel Csillag. Neben der Kalkulation beinhaltet Nevaris Build die Module Ausschreibung, Vergabe, Abrechnungsprüfung, Nachunternehmer-Management, Bauabrechnung und Bauzeitenplanung und berücksichtigt landesspezifische Vorgaben sowie Normen für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Software ist auf die Anforderungen von Planern, Bauunternehmen sowie ausschreibende Stellen zugeschnitten und kann komplett oder modulweise eingesetzt werden. Die Lösung bietet eine einheitliche, durchgängige Prozessorien­tierung.    t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn