Namen und Neuigkeiten

MOBA und Volz Consulting gründen gemeinsames Unternehmen zur Prozessoptimierung im Straßenbau

Mit dem System können Baustellen nach dem Just-in-Time-Prinzip geplant und getaktet werden. Während der Bauausführung werden die Mischanlagen, die Lkw-Transportkette und die Baustelle vernetzt und eine Prozesssteuerung in Echtzeit ermöglicht. Zusätzlich werden sämtliche Temperatur- und Sensordaten des von MOBA entwickelten Temperaturmesssystems PAVE-IR Scan in BPO Asphalt integriert. Damit entsteht ein Gesamtsystem zum Prozess- und Qualitätsmanagement im Asphalteinbau. Mit der Lösung können kommende Qualitäts- und Dokumentationsanforderungen des Bundesverkehrsministeriums erfüllt und Einbau- und Logistikkonzepte erstellt werden. Die Integration der Thermomulden, für die MOBA ein Messsystem entwickelt, soll folgen.

»Im vergangenen Jahr konnten wir BPO Asphalt gemein­sam mit unseren Systemanwendern einen großen Schritt weiterentwickeln. Um unseren Kunden ein ganzheitliches Werkzeug für das Prozessmanagement zu bieten, wurde es notwendig, Zugang zu den Maschinendaten zu erhalten und auch die Temperaturen zu integrieren. Diese Möglichkeit konnte uns nur MOBA bieten«, so Stefan Volz, Geschäftsführer der neu gegründeten Volz Consulting GmbH. Aber auch für MOBA bieten sich durch den Zusammenschluss neue Möglichkeiten. MOBA-Vorstandsvorsitzender Volker Harms: »Wir sehen neben den Synergien auf technischer und Produktebene auch Potenziale eines gemeinsamen Vertriebs. Mit unseren 500 Mitarbeitern und über 100 internationalen Händlern und Tochtergesellschaften sehen wir enorme Wachstumsmöglichkeiten für die Produkte der Volz Consulting GmbH.«

Das Pforzheimer Ingenieurbüro Volz wurde im Jahre 2011 gegründet und gilt als ein Pionier auf dem Gebiet der Prozessoptimierung.MOBA entwickelt und vertreibt seit langem Maschinensteuerungen unter anderem für Straßenbaumaschinen und befasst sich mit Methoden zur Qualitätssteigerung im Asphaltstraßenbau.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss