Aktuelles Erdbewegung

MOBA: BIM-fähig mit 3D-Baggersteuerung

Building Information Modeling (BIM) zur Optimierung von Bauplanungen gehört heute schon zum Bestandteil der modernen Baustelle. Ein digitales Modell des Projektes vereinfacht die Zusammenarbeit ­verschiedener Parteien und ­unterstützt so bei der Umsetzung. Vorausschauendes Arbeiten und mehr Agilität sparen Zeit, Geld und Ressourcen. Der richtige Einsatz von BIM-fähigen ­Technologien, wie die 3D-Baggersteuerung Xsite Pro der MOBA Mobile Automation, kann so die Effizienz einer Baustelle signifikant steigern helfen.

Zu den Erfolgsbaustellen gehört seit acht Monaten auch der Neubau des Straßenbahnnetzes im finnischen Tampere. Insgesamt vier Bagger sind mit den 3D-Baggersteuerungen Xsite Pro ausgestattet und in Kombination mit der Cloud von Infrakit somit voll BIM-fähig.


Vermessungsarbeiten werden komplett mit der Maschine ausgeführt und sofort digital gespeichert und das erstellte 3D-Geländemodell steht dem Architekten dank Drahtlosverbindung mit dem Bordcomputer im Bagger sofort und jederzeit zur Bauplanung zur Verfügung. Baggerarbeiten werden anschließend entsprechend dem digitalen Entwurf 1:1 umgesetzt. Auch nachträgliche Änderungen in dem 3D-Modell werden drahtlos an das 8,4" große Touchscreen-Panel übermittelt und stehen so in Echtzeit zur Verfügung. Das fördert eine zeiteffiziente Kommunikation zwischen allen Beteiligten und spart somit Geld und Ressourcen.

»Alles auf einen Blick«

Das Pilotprojekt gehört zu den ersten in Finnland, das fast ausschließlich mit Datenmodellierung und intelligenten Maschinensteuerungen realisiert wird. So wurden die MOBA-3D-Baggersysteme während allen Phasen des Vorhabens, von Entwurf bis zur Umsetzung, essenzieller Bestandteil der Baustelle. Dank »Premiumservice« inklusive Remote Support und exklusiven Schulungen von den MOBA/Novatron-Datenmodellexperten, zeigen alle Beteiligten mit dem Fortschritt des Projektes äußerst zufrieden. »Man hat einen Bildschirm mit allen wichtigen Daten und somit alles auf einen Blick und kann entsprechend viele Abläufe gleichzeitig abwickeln. Die gesamte Prozesskette wird somit abgedeckt«, beschreibt Teppo Viinikka, verantwortlicher Vermesser, die Vorteile der Maschinensteuerung Xsite Pro.

Bis zur Fertigstellung des Bauprojektes 2021 werden konstant Informationen zwischen Architekt und Baustelle ausgetauscht, um das Projekt möglichst erfolgreich und effizient umzusetzen.    §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss