Aktuelles Gewinnung – Aufbereitung – Abbruch – Brechen und Sieben

MB Crusher: Backenbrecher-Superlative auf der Steinexpo

Gleich am Eingang des Steinexpo-Steinbruchs begrüßt in diesem Jahr der nach Anbieterangaben größte Backenbrecherlöffel der Welt die Besucher. Der BF150.10 von MB Crusher wartet mit einer Ladekapazität von 2,3 m3 sowie einem Gewicht von rund 10 t auf und wurde für Einsätze beispielsweise im Bergbausektor und auf sehr großen Baustellen konstruiert. Der Backenbrecherlöffel profiliert sich als kaum entbehrliche Maschine für Vorabzerkleinerungen von Gewinnungsresten in Steinbrüchen, die anschließend im Verkehrs­wegebau Verwendung finden.

Die Öffnungsweite der Backen des BF150.10 beträgt 1 450 mm x 700 mm und kann Bruchmaterial mit einem Durchmesser von 110 mm und 200 mm verarbeiten. Der Hydraulikölbedarf wird als nicht übermäßig hoch beschrieben (der benötigte Ölfluss beträgt 380 l/min bei einem Druck von 230 bar und einem Gegendruck von 10 bar). Trotz seiner Abmessungen (3 560 x 2 090 x 2 065) gibt sich der Backenbrecherlöffel kompakt und kann an Baggern mit Betriebsgewichten von mehr als 70 t eingesetzt werden. Dabei erreicht er eine Produktionsrate von rund 120 m³/h.


Seine Hardox-Struktur erlaubt den Dauerbetrieb auch mit härtesten und stark abrasiven Materialien. Jedes Teil ist zugänglich, was die Wartungsarbeiten auf ein Mindestmaß begrenzen hilft. Wie auch bei den anderen MB-Produkten stehen eine besondere Kompaktheit und der niedrige Schwerpunkt für ein besseres Baggergleichgewicht, das die Kraftanstrengungen des Armes entscheidend reduzieren und störende Vibrationen eliminieren hilft.

Praxisvorführungen

Zusätzlich zum größten Backenbrecherlöffel der Welt können die Messebesucher auf einem »Versuchsgelände« am Stand der deutschen MB-Dependance auch andere Produkte des MB-Crusher-Angebots aus der Nähe betrachten – bei der Arbeit mit aus dem Steinbruch stammendem Basalt: den Backenbrecherlöffel BF90.3 (ein Brecher für Bagger ab 21 t) und den Sieblöffel MB-S18, der mit seiner exklusiven konischen Form des Korbes die Stundenproduktionsleistung erhöhen und das gesamte gesammelte Material ohne Rückstände sieben will.

Ausgestellt werden auch drei weitere Modelle der MB-Brecherlöffelpalette – die Modelle BF120.4 und BF70.2, die dieses Jahr in der vierten Überarbeitung angeboten werden, sowie der BF135.8, ein weiteres speziell für den Einsatz im Steinbruch geeignetes Modell mit einem Gewicht von 7,5 t für Bagger ab 43 t.

Zusätzlich zu den Brecherlöffeln werden auf der Messe alle drei Rotationsfräsenmodelle von MB Crusher gezeigt. Diese Fräsen gelten nach Anbieterangaben als die weltweit einzigen Fräsen mit »Direct drive twin Motorsystem«, das eine differenzierte Kraftverteilung auf die ­beiden Fräsköpfe erlaubt. Auf der Steinexpo-Bühne stehen für MB Crusher auch der Sieblöffel MB-LS220 für Radlader und Bagger-Lader von 4 t bis 9 t sowie der ­Rotations-Sortiergreifer MB-G1200.    §

MB Steinexpo Stand C 1
MB Nordbau Stand F-N224

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss