Aktuelles Namen und Neuigkeiten

Langendorf: Stabile Nachfrage auf gutem Niveau

Klaus P. Strautmann, Geschäftsführer Langendorf GmbH, Waltrop

Das Jahr 2018 war von einer hohen Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Fahrzeugen geprägt. Da Langendorf einen sehr guten Ruf hinsichtlich der Haltbarkeit, einer langen Nutzungsdauer und exzellenten Wiederverkaufswerten genießt, hat das Unternehmen an dieser Nachfrage entsprechend gut partizipiert. Beflügelt durch die Wetterverhältnisse konnten unsere Kunden fast durchgängig arbeiten – die sonst üblichen Schlechtwetter-Pausen sind ausgeblieben. Daraus resultierte eine gleichbleibend hohe Nachfrage über die vergangenen zwölf Monate.

Für das kommende Jahr erwartet Langendorf eine weiterhin stabile Nachfrage auf dem guten Niveau von 2018. Einzig der immer größer werdende Fahrermangel trübt das Bild. Wenn die Unternehmen und Verbände es schaffen, dem Beruf des Kraftfahrers wieder mehr Attraktivität zu verleihen, ist eine weitere Steigerung der Nachfrage nicht ausgeschlossen. Diese Prognose bezieht sich gleichermaßen auf das Inland sowie auf alle Exportmärkte, in denen Langendorf aktiv ist.

Auf der Bauma wird Langendorf einen repräsentativen Querschnitt seiner Produkte zeigen. Ein Highlight wird ein neu entwickelter Sattel-Tieflader sein, der die Bedürfnisse unserer Kunden exakt abdeckt. Mit diesem Fahrzeug zeigt Langendorf seine langjährige Kompetenz auf diesem Gebiet. Der Tieflader wird in Zusammenarbeit mit dem Mutterkonzern Wielton entwickelt und fußt auf dem in­tensiven Technologietransfer zwischen beiden Unternehmen.

Auch wenn die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der USA und China gegenwärtig eher verhalten sind, sehen wir kaum Auswirkungen auf die geschäftliche Entwicklung von Langendorf. Dies gilt auch für den bevorstehenden Brexit. Da die Wirtschaftslage der EU auf einem stabilen Fundament steht, ist eine Rückkehr der Euro-Krise kaum zu befürchten.

Die gute Konjunktur in Deutschland und in Europa, der ­Sanierungsstau der Infrastruktur und der Mangel an Wohnraum sind Aufgaben, die noch über einen langen Zeitraum für eine gesunde Nachfrage nach Fahrzeugen für das Bauhaupt- und Nebengewerbe führen wird. Da die Kernkompetenz von Langendorf exakt diese Märkte bedient, wird Langendorf daran in den nächsten Jahren partizipieren.    ß


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss