Aktuelles Namen und Neuigkeiten

Kögel produzierte 2017 rund 15 000 Auflieger

Der Trailerhersteller Kögel hat im Gesamtjahr 2016 circa 13 000 Fahrzeuge produziert, für 2017 wurden bis Jahresende rund 15 000 Stück erwartet.

Der Erfolg sei, so das Unternehmen, sowohl der bewährten Kögel-Qualität als auch den erweiterten Aktivitäten in Europa zu verdanken. Kögel behauptete damit weiterhin den Platz der »Nummer 3« unter den Trailerherstellern in Europa. Der Umsatz stieg erstmals seit der Übernahme durch Ulrich Humbaur im Jahr 2009 auf über 350 Mio. Euro im Jahr 2016; für 2017 wurden rund 400 Mio. Euro angepeilt. Zudem wurden über 150 neue Arbeitsplätze am Standort Burtenbach geschaffen. Die Gesamtmitarbeiterzahl bei Kögel steigt damit auf rund 1 130.


Von Januar bis Oktober 2017 hat der Trailerspezialist Kögel laut der Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes in Deutschland 32,94 % mehr Fahrzeuge verkauft als im gleichen Vorjahreszeitraum. Der Gesamtmarkt ist im Vergleich im selben Zeitraum nur um 3,06 % gestiegen. Damit ist Kögel in Deutschland deutlich stärker gewachsen als der Markt. Ein ähnliches Bild zeigt auch der gesamteuropäische Markt.  §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn