Aktuelles Bau- und Nutzfahrzeuge

KCN: Komplettausbauten für Transporter

Fahrzeuge wie den Sprinter von Mercedes-Benz stattet das Unternehmen KCN – Kunststoff Coating Network mit einem kompletten Innenausbau aus. Wahlweise wird auch nur eine Bodenwannenbeschichtung vorgenommen. Alle Ausbauten und Beschichtungen werden am KCN-Firmensitz in Holzmaden (Baden-Württemberg) ausgeführt.

Ein kompletter Hygieneausbau besteht bei KCN in der Regel aus dem Einbau einer Bodenplatte, einem ebenen Einstieg zur Vermeidung von Schmutzansammlung in den Ecken und einer geradlinigen Einführung der Ladung über die Seite. Weitere Ausstattungsmerkmale sind eine Seitenverkleidung vom Boden bis zur Dachunterkante, eine Dachverkleidung mit Isolierung, eine Beschichtung vom Boden bis zur Dachunterkante (einschließlich Dach) und die Beschichtung der hinteren Türen sowie der seitlichen Schiebetür.

Eine Bodenwannenbeschichtung führt KCN meist aus mit dem Einbau einer Bodenplatte oder der Bearbeitung der vorhandenen Bodenplatte, einem ebenen Einstieg und einer Beschichtung des Bodens mit 10 cm Rand. Optional können Rundlochschienen, Deckenlüfter oder Laderampen eingebaut werden.

Mittels der Ausbauten entsteht eine wasserdichte, naht- und fugenlose Rundumbeschichtung, die sich nicht nur geräuschdämmend, sondern ebenso öl-, säure- und benzinresistent zeigen soll. KCN unterstreicht zudem eine Wartungsfreiheit seiner Ausbauten sowie das einfache Reinigen des Fahrzeugs mittels Dampfstrahler.


Der ebene Einstieg unterstützt ein einfaches Beladen über die Seite und von hinten.

Pick-up-Ausbau

Nutzfahrzeuge müssen täglich eine Menge aushalten können, wird doch Ladung achtlos über die Pritsche gezogen, Werkzeuge landen schwungvoll auf der Ladefläche, während der Fahrt vibriert oder rutscht die Fracht und beschädigt den empfindlichen Autolack. Eine KCN-Beschichtung kann nach Anbieterangaben auch die Ladeflächen von Pick-ups vor tiefen Kratzern, Rost und frühem Wertverlust schützen.

Die Beschichtung wird in einem speziellen Hochdruckverfahren aufgebracht und legt sich wie eine zweite Haut über die Pick-up-Ladefläche. Sie ist nach Anbieterangaben nicht nur dauerhaft stoßfest, sondern auch bruchsicher, resistent gegen fast alle Chemikalien (inklusive Säure), sowie wartungsfrei und wasserdicht. Auch hier hilft ein Dampfstrahler bei der Reinigung.    t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss