Aktuelles

Hyundai-Produktpräsentation lockt Fachpublikum zur 5. Hausmesse bei Tecklenborg

Im Vordergrund der Fachmesse standen theoretische und praktische Aspekte, so informierte sich das Fachpublikum über das Preis-Leistungsverhältnis, die Größe des Vertriebsgebiets, die Vertragsabwicklung und die Konditionen. Eher handfest ging es beim Praxistest zu, so konnten beispielsweise Radlader in einer Sandgrube getestet werden.


Vor allem für mittelständische und große Bauunternehmen präsentierte Tecklenborg auf der Hausmesse auch die bereits bestehenden Vertriebspartner wie den deutschen Hersteller Sennebogen mit seinen Spezial- und Umschlagmaschinen. Besuchermagnet war der 80 t schwere 673.R-HD-Raupenteleskopkran mit einer um 360° drehbaren Hubarbeitsbühne, die im Brückenbau zum Einsatz kommt. Hier konnte der Besucher die Aussicht in 40 m Höhe genießen und der Kaufinteressent die Sicherheits- und Arbeitsbedingungen begutachten.


Terex/Schaeff präsentierte seinen Maschinenpark im Standardbaumaschinen­segment. Die Verdichtungstechnik vom Hochleistungsverdichter AVH 5030 über Stampfer bis zum 8,8 t schweren Walzenzug ASC90 war durch Ammann vertreten. Die Palette verschiedenster Anbaugeräte zeigten die Hersteller Indexator – Hersteller von Rotatoren für Forstwirtschaft, Stückgut und Materialhantierung, sowie Atlas Copco – Anbieter von Standardanbaugeräten wie Hydraulik-Hämmern und Hersteller Allu, der sich auf Schaufeln, die sieben und zerkleinern spezialisiert hat. Zwei weitere Produktfelder, denen künftig steigende Beachtung zukommen dürfte, waren der Einbau von Rußfilteranlagen zur Absorption von Schadstoffen, vertreten durch den Hersteller Sky Clear und Lösungen zum Thema Diebstahlschutz und Geräteortung (Telematik), repräsentiert durch Dreyer + Timm.

Nach oben
facebook youtube twitter rss