Aktuelles Gewinnung / Aufbereitung / Brechen / Sieben

HS Schoch: In der Winterpause für die kommende Saison aufrüsten

Im Winter ist Zeit, lang aufgeschobene Reparaturen und Instandhaltungsarbeiten ­durchzuführen. HS-Schoch macht Löffel, Greifer und Schaufeln fit für einen »zweiten Frühling«.

Als Anbaugeräte- und Verschleißteileexperte zählt HS-Schoch zu den renommierten Anbietern für die »Winterregeneration« von Schaufel, Greifer und Löffel. Die Spezialisten von HS-Schoch setzen für die Arbeiten auf Hardox-Verschleißblech, Borox-Messerstählen und Esco-Zahnsystemen, -Schutzschilde und -Verschleißplatten.

Hardox-Verschleißblech erfüllt beispielsweise höchste Anforderungen in puncto Verschleißfestigkeit, Qualität, Ebenheit und Oberflächenbeschaffenheit. Dank einer besonderen Kombination von hoher Festigkeit, einer gleichmäßigen Härte von bis zu 600 HBW und sehr guter Kerbschlagarbeit erhöhe sich, so betont HS-Schoch, mit dem Einsatz von Hardox das Leistungsvermögen und die Verfügbarkeit verschleißbeanspruchter Schaufeln, Greifer, Löffel, Förderbänder, Rutschen, Container, Brechwerke, Zerkleinerungsmaschinen, Rührwerke, Siebe und Abbruchwerkzeuge.

Um Ausfallzeiten zur verringern, unterhält der Verschleißexperte in Lauchheim und Coswig-Cobbelsdorf gut sortierte Verschleißteillager. Alle gängigen Zahn- und Messersysteme werden von dort aus, auf Wunsch auch binnen 24 Stunden, zum Bestimmungsort ausgeliefert. HS-Schoch ist einer von deutschlandweit drei Esco-Haupthändlern.     §


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn