Aktuelles Bau- und Nutzfahrzeuge

Daimler Truck: Knettenbrech +Gurdulic übernimmt die ersten von mehr als 100 Fahrzeugen

Die Entsorgungswirtschaft stellt höchste Ansprüche an die Robustheit eines Lkw. Entsprechenden Wert legt der Entsorgungsspezialist Knettenbrech + Gurdulic auf einen Top-Fuhrpark. Als jüngste Neuzugänge sind vier Mercedes-Benz Actros und Arocs Mitte Januar übergeben worden. Die Fahrzeuge sind Teil eines Großauftrags über mehr als 100 Lkw.

Ausschlaggebend für den Auftrag war auch die Sicherheitsausstattung der Mercedes-Benz Trucks. »Wir wollen unsere Fahrer genauso wie alle anderen Verkehrsteilnehmer bestmöglich vor Unfällen schützen. Deshalb haben wir alle Fahrzeuge, wenn machbar, mit Fahrer-Airbag, ›Active Brake Assist 5‹ mit Fußgängererkennung und Abbiege-Assistent geordert«, sagt Steffen Gurdulic, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Knettenbrech + Gurdulic. Abhängig vom Einsatzfeld kommen aber noch weitere Sicherheitsmerkmale hinzu. Zum Beispiel der Anhänger-Stabilitätsregelassistent, der Aufmerksamkeitsassistent und der Abstandshalte­assistent. Ergänzt wird das Paket mit Rückfahrkamera und Dashcam. Zur Sicherheitsphilosophie gehört ebenfalls, dass Unternehmensgründer Steffen Gurdulic auch Bestandsfahrzeuge mit dem Abbiegeassistent nachrüsten lässt. Für entspanntes Fahren und Rasten sind die Fahrzeuge mit Klimaanlage beziehungsweise Standklimaanlage mit Standheizung und Kühlschrank ausgerüstet.


Vielfältige Aufgabenpalette, große Bandbreite an Konfigurationen

Knettenbrech + Gurdulic ist mit unterschiedlichsten Angeboten rund um Entsorgung und Recycling breit aufgestellt, entsprechend vielfältig ist die Bandbreite an Fahrzeugen und Konfigurationen. Für den Nah- und Fernverkehr sind Actros mit 290 kW bis 335 kW Leistung, Arocs (240 kW bis 265 kW) und Atego (175 kW) je nach Anforderung mit ClassicSpace-, BigSpace- oder Giga­Space-Kabine vorgesehen. Aufbauseitig umfasst die Bestellung vor allem Abfallsammelaufbauten sowie Absetz- und Abrollkipper. Aber auch Pritschen- und Kofferaufbauten gehören dazu.

Die Mitarbeiter von Knettenbrech + Gurdulic wurden schon im Vorfeld in Zusammenarbeit mit dem Mercedes-Benz-TruckTraining umfangreich zu den neuen Fahrzeugen und Assistenzsystemen geschult.     t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn