Aktuelles Bau- und Nutzfahrzeuge

Cometto: Kolonnentransporte durchs Nadelöhr auf Cometto SPMT Selbstfahrern

Abermals ist die deutsche Firma Schares für ein Projekt bei der Firma Th. Winkels in Kleve im Einsatz. Drei Kolonnen liegen zum Transport bereit und Cometto SPMT Selbstfahrer sollen es richten. Die besondere Herausforderung dabei ist der äußerst enge Ausfahrbereich.

Die Gegebenheiten beim Spezialisten für Behälter- und Apparatebau lassen einzig den Einsatz eines schmalen Transportfahrzeugs zu. Die selbst angetriebenen modularen Transporter von Cometto kommen dank 2,43 Meter Fahrzeugbreite demnach bestens in Frage.  

Drei Kolonnen auf zwei verschiedenen Cometto SPMT-Kombinationen

Die Aufgabe liegt darin, drei unterschiedlich dimensionierte Stahlbehälter im 2-file Einsatz aus der Produktionshalle in das Freilager zu bewegen. Die kleinste Kolonne hat ein Gewicht von 40 Tonnen bei einer Länge von 12 Metern. Die mittlere Kolonne weist eine Länge von 26 Metern bei einem Gewicht von 80 Tonnen auf. Das schwerste Element kommt auf ein Gewicht von 100 Tonnen und eine Länge von 12 Metern.


Für die kleine und die größte Kolonne kommen ein 6-Achs MSPE-Fahrwerk mit einem 202 kW Power-Pack zum Einsatz. Für den mittleren und deutlich längeren Stahlbehälter koppeln die Schares-Mitarbeiter ein weiteres 6-Achs MSPE-Fahrwerk an, um dem Bauteil die entsprechenden Lastauflagepunkte zu bieten.

Höchste Wendigkeit auf geringstem Raum

Auch bei diesen Transporten spielt der Cometto SPMT seine Vorteile aus: höchste Wendigkeit auf geringstem Raum durch seine elektronische Lenkung gepaart mit einem beeindruckenden Achsausgleich.

Joe Schönfeld als Fahrer der Kombination berichtet begeistert, es sei „ein ums andere Mal unglaublich, wie leicht und exakt sich diese Transportmassen positionieren lassen." Und sein Kollege Dominik Stoßberg ergänzt: "Außerdem bin ich von der nur drei Kilogramm schweren kompakten Funkfernsteuerung begeistert. Auch nach einem langen Arbeitstag wird sie mir nicht zur Last."

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn