Aktuelles Unternehmensführung

BRZ: Mobile Lösungen im Trend

BRZ will Lösungsansätze zu effizienteren, digitalisierten Prozessen im Büro und auf der Baustelle bieten und hat diese im April auf der Bauma vorgestellt. Besonders gefragt waren dabei nach Unternehmensangaben Lösungen zur mobilen Datenerfassung. Top-Thema sei aber der erste Einblick in eine neue Software-Generation gewesen.

Bei BRZ beantwortet man die Frage nach der Zukunft der ERP (Enterprise Resource Planning) mit einer prozessübergreifend integrierten Software-Architektur, die ein durchgängiges und einheitliches Arbeiten ermöglicht. Daten sind mobil verfügbar und können eingesehen und verarbeitet werden. Ein integriertes Business-Intelligence-System sichert die geforderte Transparenz. In Zeiten wachsender Dynamik soll das flexible Datenmodell die individuelle Abbildung der Unternehmensorganisation garantieren helfen. Das ermöglicht aussagekräftige Auswertungen und passgenaue Stammdatenstrukturen mit intelligentem Berechtigungskonzept. Die Lösung passt sich damit Veränderungen in der Unternehmensorganisation flexibel an. Die tiefe Integration innovativer Methoden wie BIM sollen die Software zukunftssicher machen. »BRZ 10 ist die konsequent integrierte und prozessorientierte ERP-Lösung für alle Unternehmen, die Bauwerke entwickeln und bauen«, so Christian Jurasin, Geschäftsführer von BRZ Software + Service. Die Markteinführung ist für das 4. Quartal 2019 anvisiert.

Effizienter durch mobile Anwendungen

Bei der Digitalisierung sind mobile Lösungen kaum wegzudenken. So verwundert es nicht, dass BRZ Anfragen zu mobilen Lösungen auf der Baustelle erreichen. Beispielsweise zur mobilen Baudokumentation, zur digitalen Geräte- und Lagerverwaltung oder zur mobilen Stundenerfassung. Hier bietet BRZ mit LohnMobil eine Lösung, die die Stundenerfassung mit Start-Stopp-Modus oder mit Angabe von Uhrzeiten als Einzel- oder Gruppen­buchung ermöglicht. In Ver­bindung mit der Backoffice-Anwendung bietet LohnMobil professionelle Unterstützung für die Erfassung, Dokumentation und Prüfung der wesentlichen Vorgänge auf der Baustelle.

Modellbasiert Mengenermittlung und Abrechnung optimieren

Im Tiefbau bietet die Lösung BRZ-BIM-Tiefbau vor allem Vorteile für die Mengenermittlung und Bauabrechnung. Modellbasiert optimierte Mess- und Prüfvorgänge erlauben es, Rechnungen zeitnah zu erstellen und Mengen nachvollziehbar auszuweisen. Die so beschleunigten Freigabeprozesse sind eine wichtige Grundlage für Liquidität und Unternehmenserfolg.    t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss