Aktuelles OEM / Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik / Wartung / Pflege / Instandhaltung

BKT – Bohnenkamp: Vier Reifen für den professionellen Waldeinsatz

Maschinen, die beispielsweise in Wäldern eingesetzt werden müssen, benötigen besonders zuverlässige Reifen, die den harten operativen Herausforderungen der Natur auch standhalten können. BKT bietet für dieses Segment mit Forestech, FS 216, TR 678 und F 240 gleich vier forstwirtschaftliche Produktlinien an.

Der Forestech gilt als ideal für Unternehmen, die mit selbstladenden Anhängern in schwierigsten Situationen arbeiten müssen. Mit hoher Traktion, ein Schlüsselmerkmal für die Arbeit im Wald, verfügt der Forestech auch über eine verstärkte Schulterrippe, um Einstichen zu widerstehen.

Der FS 216 lobt eine außergewöhnliche Beständigkeit gegen Schnitte und Risse aus. Haltbarkeit, verbesserte Lauffläche, hohe Pannenbeständigkeit, besondere Traktion, hohe Selbs­treinigung und ebenso hohe Belastbarkeit nennt BKT als Pluspunkte. Der Reifen ist in zwei Ausführungen mit Stahlband- oder Aramid-Faserstruktur erhältlich.

Der TR 678 ist auf Logger ausgerichtet. Der vielseitige Reifen verfügt über Stahlbänder, die ihn widerstandsfähig gegen Beschädigungen und Einstiche machen sollen. Darüber hinaus ist er selbstreinigend, BKT spricht ebenso von einer ausgezeichneten Traktion und hohen Belastbarkeit.


Der F 240 ist auf den Stammtransport ausgerichtet. Zu seinen Hauptmerkmalen gehören eine außergewöhnliche Traktion, gute Selbstreinigung und Manövrierfähigkeit. Darüber hinaus soll der Profilmix hohe Verschleiß- und Schnittbeständigkeit sichern. Zudem wurde die Breite des Reifendrucks erhöht, was die Stabilität verbessern soll.    t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn