Aktuelles Bau- und Nutzfahrzeuge

AEOLUS/Heuver: Für optimalen Grip und Sicherheit unter allen Bedingungen sorgen

Ihre Neo-Serie erweitert die Reifenmarke Aeolus jetzt mit den Modellen Neo Winter S und Neo Winter D um Winterreifen.

Mit dem als Komplettpaket konzipierten Duo für Lenk- und Antriebsachsen sollen Lkw-Fahrer auch bei extremen Winterwetterbedingungen sicher, pünktlich und zu niedrigen Kilometerkosten ihre Lieferverpflichtungen erfüllen können.

Produktmanager Jeroen Vos­ ­erläutert die Design-Entscheidungen von Aeolus für die neuen Winterreifen: »Der Neo Winter S und der Neo Winter D haben ein ausgeklügeltes und extra tiefes 3D-Profil-Design, das eine extreme Traktion garantiert. Genau das, was als Lkw-­Fahrer wollen, wenn Schnee, gefrierender Regen und Glatteis Ihre geplante Ankunftszeit gefährden.« Für die Lenkachsreifen habe Aeolus ein wintertaugliches Gummigemisch gewählt und ein spezielles Schulterdesign soll Grip und Komfort beim Lenken garantieren. »Die Antriebsachsreifen verfügen über eine zusätzliche Gürtelschicht, die die Karkasse verstärkt, und ein besonders abriebfestes Laufflächengemisch, sodass auch eine hohe Laufleistung und eine ausgezeichnete Lebensdauer gewährleistet sind. Für mich der beste Beweis dafür, dass wir durch die Zusammenarbeit mit Pirelli ­optimal auf die Wünsche des Reifenmarktes eingehen können«, so Vos.

Gängige Größen verfügbar

Nach einer Testphase bringt Aeolus nun die gängigsten Größen 295/80R22.5, 315/70R22.5 und 385/65R22.5 auf den Markt. Erhältlich sind diese beim Exklusivimporteur Heuver. Weitere Größen (295/60R22.5, 315/60R22.5, 315/80R22.5 und 385/55R22.5) sollen noch dieses Jahr folgen.     §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss