Aktuelles

130 Planierraupen für die Türkei

Die Planierraupen aus der 40-Tonnen-Klasse verfügen wie alle Liebherr-Raupen über einen stufenlosen hydrostatischen Fahrantrieb und zeichnen sich neben einer hohen Schub- und Reißleistung auch durch einfache Bedienung und eine besonders hohe Wirtschaftlichkeit aus. Durch die robusten und praxisbewährten Komponenten ist eine ausgezeichnete Verfügbarkeit auch unter schwierigsten Einsatzbedingungen sichergestellt. Angetrieben wird die Planierraupe PR 754 Litronic vom bei Liebherr entwickelten und gefertigten 250 kW-Sechszylinder-Dieselmotor D 946 L A6.


Einsatz beim Türkischen ­Wasserversorgungsamt

Das Türkische Wasserversorgungsamt DSI ist zuständig für die Nutzung aller Wasserressourcen des Landes. Für Erdbewegungsarbeiten bei der Errichtung von Stau- und Hochwasserschutzdämmen und zur ­Realisierung von Infrastrukturmaßnahmen und allgemeinen Erdbau­arbeiten setzt DSI neben anderen ­Erdbewegungsmaschinen auch zahlreiche Planierraupen ein.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss