Aktuelles

1 000. Kehrmaschine in Witten ausgeliefert

Seit die erste Maschine das Werk in Witten verlassen hat, sind mittlerweile 18 Jahre vergangen. Entscheidend auf dem Weg zur 1 000. Maschine war auch die Treue der Kunden: Durch eine intensive Zusammenarbeit mit ihnen ist BROCK Kehrtechnik zum Marktführer für Spezialkehrmaschinen in Deutschland aufgestiegen und zählt zu den »Top 3« der Aufbaukehrmaschinenhersteller. Das Unternehmen erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 15,3 Mio. Euro. An zwei Produktionsstandorten in Witten sind rund 100 Mitarbeiter beschäftigt. Begonnen hat der Hersteller im Jahr 1993 als Reparaturdienstleister für Kehrmaschinen.

Im Blickfeld des Herstellers stehen zunehmend Maschinen, die im Einsatz ressourcenfreundlich sind und die Umwelt durch ihren Schadstoffausstoß möglichst wenig belasten. Kunden vertrauen auf das BROCK-Baukastensystem, bei dem jede Maschine nach individuellen Bedürfnissen gefertigt wird, um den Anforderungen in unterschiedlichsten Anwendungsfeldern von der Stadtreinigung bis zum Straßenbau gerecht zu werden. Gerüstet für verschiedenste Anforderungen sollen die Modelle mit hoher Saugleistung, robust konstruierter Technik und einer hohen Effizienz punkten. Dank ihrer Saug- und Kehraggregate sollen sie mit besonderen Reinigungsergebnissen und einem wartungsarmen Einsatz überzeugen.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn